Krems: Derzeit ist mit Hans Op de Beeck einer der interessantesten Künstler der Gegenwart in der Kunsthalle Krems zu Gast.

Nun wurde am 08.05.2019 das Buch zur Ausstellung Hans Op de Beeck: The Cliff in der Kunsthalle Krems präsentiert. Das Event fand im Rahmen des KUNSTSALON KREMS – ein Netzwerk der Kunstmeile Krems für kunstbegeisterte und kunstfördernde Menschen – statt. Die im Verlag für moderne Kunst erschienene Publikation ist ab sofort im Shop der Kunsthalle Krems erhältlich. Die erste museale Einzelausstellung des flämischen Künstlers in Österreich läuft noch bis 23.06.2019.

35 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Kultur nahmen am Event des KUNSTSALON KREMS teil, darunter der Künstler Hans Op de Beeck, Kunsthallen-Direktor Florian Steininger, Julia Flunger-Schulz (Geschäftsführerin Kunstmeile Krems), Ghislain D´hoop, Botschafter von Belgien, seine Gattin Katharine D´hoop, Greet Machek-Vos, Ehrenmitglied der Österreichisch-Belgischen Gesellschaft, David Maenaut, Delegierter der Regierung Flanderns in Zentraleuropa, seine Gattin Hilde Maenaut-Demin, Ann Marcelis (Studio Hans Op de Beeck), Kremser Bürgermeister a.D. Erich Grabner, Thomas und Silvia Grabner (Kastner & Partners), Manfred Kopriva (Galerie Kopriva) und Christina Kopriva-Wagner, Gerhard Vogl (ehemals ORF), Michael Rienzner (Galerie Krinzinger), der Künstler Martin Schnur sowie viele weitere Kunstinteressierte.

„Ich bin sehr glücklich über das Ergebnis des Buches zur Ausstellung. Es war eine wundervolle Zusammenarbeit mit der Kunsthalle Krems, den Grafikdesignern und Autoren Nicolas de Oliveira und Nicola Oxley.“ – Hans Op de Beeck

„Mit Hans Op de Beeck konnten wir einen der großen internationalen Stars der zeitgenössischen Kunst für die Kunsthalle Krems gewinnen. Es freut mich, dass wir in Krems brandneue Arbeiten des Künstlers zeigen, darunter auch die monumentale Skulptur The Cliff in der Zentralen Halle.“ – Florian Steininger

Im Bild von links: Hans Op de Beeck, Künstler, Nicole Pröll, Development und Sponsoring Kunstmeile Krems, Julia Flunger-Schulz, Geschäftsführerin der Kunstmeile Krems, Florian Steininger, künstlerischer Direktor der Kunsthalle Krems

Informationen: Mag. Angelika Starkl, MAS, Presse und Kommunikation, Foto: Joanna Piestrzynska, Kunstmeile Krems Betriebs GmbH, Museumsplatz 5, 3500 Krems an der Donau, www.kunstmeile.at