Krems: In ihrer ersten Ausstellung möchte die pensionierte Ärztin Dr. Christine Prager anderen Hobbykünstlern Mut machen, sich mit Kunst auseinander zu setzen und dabei versteckte Talente zu entdecken.

Dr. Christine Prager hat ihre ersten Schritte als Hobbykünstlerin erst nach ihrer Pensionierung gemacht. Nach mehreren Seminaren und Kursen tritt sie mit ihrer Ausstellung in der Bibliotheksgalerie nun erstmals an eine breitere Öffentlichkeit.

Die Bilder spiegeln den Blick für Details und die Liebe zu Landschaft und Natur des Waldviertels wider.

Die Vernissage findet am Donnerstag, 24. August, um 19 Uhr in der Bibliotheksgalerie des museumkrems statt.

Die Bilder sind bis 27. Oktober, während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei & Mediathek zu sehen. museumkrems – Bibliotheksgalerie, Stadtbücherei & Mediathek, Körnermarkt 14, www.museumkrems.at

Informationen:
Ursula Altmann-Uferer
Magistrat der Stadt Krems
Stadtkommunikation
A-3500 Krems
www.krems.at