Krems: Die Mitarbeiterinnen des Kaufmännischen Bereichs im Universitätsklinikum Krems haben den „Dirndlgwandsonntag“ kurzerhand auf Montag verlegt.

Sie begannen die neue Woche trachtig im Büro und hinterm Aufnahmeschalter.

Die Volkskultur Niederösterreich rief am 09. September zum „Dirndlgwandsonntag“ auf. Im Universitätsklinikum Krems wurde dieser einen Tag später im Kaufmännischen Bereich ins Büro verlegt.

Mitarbeiterinnen aus Patientenadministration, Personalmanagement und Direktion kamen am Montag in Tracht zur Arbeit und freuten sich über die gelungene Abwechslung und vielleicht über eine neugewonnene Tradition.

Im Bild von links: Sophie Hahn, Karin Wagner-Schödl, Gerlinde Hackl, Daniela Stift, Irmgard König, Karin Weidenauer, Angelika Schinko und Sonja Möseler.

Informationen-Foto: Sonja Möseler, Bakk. Phil., Universitätsklinikum Krems, Mitterweg 10, 3500 Krems, www.krems.lknoe.at