Krems: Konzert von Angelika Sacher & Klaus Bergmaier beim Musikheurigen im Garten der evangelischen Heilandskirche Krems, Martin-Luther-Platz, 3500 Krems

Freitag, 16. August 2019, Einlass und Heurigenbeginn 16 Uhr, Beginn des Konzerts 18 Uhr. Eintritt frei!
Der Reinerlös (aus Speisen, Getränken & CD-Verkauf) dient der Restaurierung der über 100 Jahre alten Kirche.

Programm: Jazzstandards und Unterhaltsames. Der Reinerlös der Veranstaltung dient der Restaurierung der über 100 Jahre alten Kirche.
Das Kremser Duo veröffentlichte unlängst ihr in Summe sechstes Album, eine CD mit Revolutions-, Frauen- & ArbeiterInnenliedern, mit dem Titel „Wann, wenn nicht jetzt“. Seit 1999 musizieren die Sängerin Angelika Sacher und der Pianist Klaus Bergmaier gemeinsam. Neben Jazz und politischer Musik haben sie auch bereits eine pädagogische CD zum Englischlernen für Kindergärten aufgenommen, ein Friedensliederalbum und ein Album zum 100. Geburtstag von Jura Soyfer. Besonderes Aufsehen erregten sie mit ihrem satirischen Video „Plagiat Atemlos“, das bereits mehrere Hunderttausend Downloads auf verschiedenen Plattformen verzeichnen konnte und in einer großen SAT1-Doku über Helene Fischer gelaufen ist.
Ihr jährlicher Benefizauftritt beim Musikheurigen der evangelischen Heilandskirche Krems ist bereits gute Tradition. Heuer werden auch musikalische Überraschungsgäste erwartet.

#Infos: www.bigapple.at.tt (Hörproben in der Duobesetzung) und
http://evangelischkrems.wordpress.com/veranstaltungen/ www.arbeiterinnenlieder.at.tt

Informationen: Angelika Sacher & Klaus Bergmaier, Foto: Weinfranz