Krems: Eine 50-Jährige aus Krems lenkte am 20.11.2018 gegen 11Uhr einen Pkw auf der B3.

Dies im Gemeindegebiet von Krems von Wien kommend in Richtung Wachau. Auf Höhe des Straßenkilometers 114,600, in diesem Bereich wird die B3 als Autostraße geführt, stieg plötzlich ein 64-jähriger bulgarischer Staatsbürger auf die Fahrbahn, um diese vermutlich zu überqueren.

Trotz Vollbremsung der Lenkerin prallte der Mann frontal gegen den Pkw. Er wurde mit schweren Verletzungen mit dem Notarztwagen in das Universitätsklinikum Krems verbracht.

LPD-NOE