Krems: Es ist wieder soweit, die vermutlich kleinste Galerie Österreichs „klein amsterdam“ in Krems a.d. Donau eröffnet am 04.04.2018 um 19:00 Uhr wieder seine Pforten.

In dieser Session (April – Sept) wollen wir unseren Schwerpunkt in der Förderung heimischer Kunst legen. Dabei suchen wir speziell im Bezirk Krems nach Talenten, die mit Ihrem Werken an die Öffentlichkeit gehen wollen.

Den Start mach der Rohrendorfer Peter Bergler, der pensionierte Orgelbaumeister entdeckte sein Talent zur Aquarellmalerei während einerRehabilitation nach einer schweren Krankheit.

Der Eintritt ist wie immer frei

Führungen durch die Galerie sind nach telefonischer Voranmeldung (0680 / 235 75 33) sowie zu unseren fixen Öffnungszeiten, montags und mittwochs von 19:00 – 20:30 Uhr möglich.

Auf den Bildern: Foto Peter Bergler, Foto Galerie „klein amsterdam – Innenansicht und Außenansicht

Informationen: Team klein amsterdam, Verein zur Förderung von Kunst, Kultur und Kommunikation, „Der Holländer“, Galerist Herbert Katinger, Wasendorferstraße 28, A-3500 Krems, Tel.: +43 (0) 680 235 75 33, https://www.klein-amsterdam.at/