Grafenegg: Weihnachtskonzert in TV, Radio und als Stream – Silvesterkonzert abgesagt

Das Weihnachtskonzert im Grafenegger Auditorium musste zwar für das Publikum aufgrund der aktuellen Bestimmungen abgesagt werden, wird aber in ORF III, im Radio NÖ sowie als Stream auf Fidelio übertragen. Auf diesem Weg können Klassikbegeisterte das Konzert der Künstlerinnen und Künstler rund um den Barockspezialisten Ton Koopman vom Sofa aus genießen.

Das Weihnachtskonzert mit den Gesangssolistinnen und -solisten Ruby Hughes, Maarten Engeltjes, Nils Giebelhausen und Andreas Wolf sowie dem Tonkünstler-Orchester und dem Arnold Schoenberg Chor wird an folgenden Terminen übertragen:
ORF III: 13. Dezember 2020, 8.20 Uhr
Radio NÖ: 13. Dezember 2020, 20.04 Uhr
myfidelio.at (Termin wird noch bekannt gegeben)

Ton Koopman wird in Grafenegg mit zwei Choralkantaten von Johann Sebastian Bach auf das Weihnachtsfest einstimmen, ergänzt um die dritte Orchestersuite mit dem berühmten «Air». Den Abschluss des Konzerts bildet Händels spritzige «Feuerwerksmusik». Die Konzerteinführung steht schon jetzt in Form des Grafenegg Podcasts «NOTEN & SCHLÜSSEL» auf grafenegg.com/podcast zur Verfügung. Diese Folge, gestaltet von Walter Weidringer, hält reichlich Musik und amüsante Hintergrundgeschichten zu Werken und Interpreten bereit.

Das Silvesterkonzert mit dem Tonkünstler-Orchester muss hingegen aufgrund des geltenden Veranstaltungsverbots zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis einschließlich 6. Jänner 2021 abgesagt werden. Weiterhin geöffnet ist allerdings der Schlosspark Grafenegg, welcher mit weihnachtlicher Beleuchtung zu Spaziergängen lädt. Es wird darum gebeten, Abstand zu anderen Besucherinnen und Besuchern zu halten.

Informationen-Foto: Meike Felber, T: +43 (0)2742 908070-754, M: +43 (0)664 60 499 754,
E-Mail: meike.felber@grafenegg.com
Grafenegg Kulturbetriebsgesellschaft m.b.H., 3485 Grafenegg 10, T: +43 (0)2735 5500