Krems: Zum vierten Mal finden heuer die Sturm-Schmankerl-Tage im Heurigen Judmann in der Rehberger Kellergasse statt.

Diese finden von 28. September bis 3. Oktober täglich ab 15 Uhr statt.

Eine Besonderheit im Rahmen der Sturm-Schmankerl-Tage bilden am Mittwoch, 29. September, sowie am Freitag, 1. Oktober, jeweils ab 18:00 zwei Open-Air-Auftritte einer Kremser Musikformation, die bei den Sturm-Schmankerl-Tagen bereits Tradition hat.

Der Trompeter Josef Sattler spielt gemeinsam mit dem Pianisten Klaus Bergmaier und dessen 13-jährigen Sohn Paul am Schlagzeug eine ins Ohr gehende Mischung aus alten Swingtiteln, Dixieland und niveauvoller jazziger Barmusik. Der Eintritt ist natürlich frei. Es gelten die 3G-Regeln bzw. die dann gültigen Corona-Regeln. Die Konzerte finden nur bei Schönwetter statt.

Terminkalender: Mi, 29. September 2021, 18:00: Josef Sattler, Klaus & Paul Bergmaier (Trompete, Klavier & Schlagzeug) im Rahmen der Sturm-Schmankerl-Tage beim Heurigen Judmann, Kellergasse Krems-Rehberg. Eintritt frei!

Fr, 1. Oktober 2021, 18:00: Josef Sattler, Klaus & Paul Bergmaier (Trompete, Klavier & Schlagzeug) im Rahmen der Sturm-Schmankerl-Tage beim Heurigen Judmann, Kellergasse Krems-Rehberg. Eintritt frei.

Tischreservierung unter 0664 / 38 55 304 wird empfohlen.

Foto zur freien Verwendung „Sattler/Bergmaier/Bergmaier“, v.l.n.r.: Klaus Bergmaier, Paul Bergmaier, Josef Sattler