Krems: Die offizielle Eröffnung des Kellergassenfestes Thallern nahm heuer die Thallerner Gemeinderätin Hannelore Rohrhofer vor.

Anwesend war auch Bürgermeister Dr. Reinhard Resch, der Grußworte seitens der Stadt Krems sprach. Unter den weiteren Ehrengästen der Eröffnung waren Weinkönigin Diana Müller, Vizebürgermeisterin Eva Hollerer und die Stadträte Prof. Helmut Mayer, Werner Stöberl und Günter Herz. Wegen starken Regens wurde die Eröffnung heuer im Fuchsleitenstadl vorgenommen. Musikalisch wurde sie von der Stadtkapelle Krems umrahmt, die unter zwei großen Schirmen vor dem Fuchsleitenstadl Aufstellung nahm. Unter den MusikerInnen der Kapelle war auch GR Mag. Klaus Bergmaier mit seiner ganzen Familie zu finden.

Am Freitag und Sonntag war das Wetter jedoch sehr einladend, und das Kellergassenfest wurde somit auch heuer ein Erfolg. Am Sonntag war die Festrednerin Hannelore Rohrhofer – wie übrigens seit vielen Jahren Tradition – Palatschinken kochend am Stand der Freiwilligen Feuerwehr im ehrenamtlichen Einsatz für die gute Sache.

Im Bild von links: Bgm. Dr. Reinhard Resch, StR Günter Herz, StR Prof. Helmut Mayer, StR Werner Stöberl, GRin Hannelore Rohrhofer, Weinkönigin Diana Müller und Astrid Wagensonner (Obfrau des Kellergassenkomitees).

Informationen-Foto: Klub sozialdemokratischer Gemeinderätinnen und Gemeinderäte der Stadt Krems an der Donau, Pressedienst, www.spoekrems.at , http://www.kellergassenfest-thallern.at