Krems: Das Kinderfaschingsfest des Kremser Elternvereins „Das behinderte Kind“ findet am Samstag, 4. Februar 2017 – wieder unter der Patronanz von Bgm. Prim. Dr. Reinhard Resch Msc, ab 14 Uhr im Pfarrsaal in der Pfarre St. Paul, Krems-Mitterau statt.

Alle Gäste, ob verkleidet oder nicht, sind herzlich willkommen – Eintritt: freiwillige Spenden.

Es gibt Spiel und Spaß mit Judith Aigner, eine sehenswerte Zaubershow von Magier Postolini, die beliebte Tombola und ein gut tanzbares Musikprogramm für welches heuer erneut DJ Murli von Radio Habibi sorgt.

Der Gesamterlös dient wie immer ausschließlich der gemeinnützigen Arbeit des Elternvereins, der seit 2013 unter der Führung von Stadträtin Magistra Anna Wegl steht. Damit werden Therapieangebote für Behinderte finanziert, nachschulische Betreuung in den Behindertenwerkstätten durchgeführt sowie zahlreiche andere integrative Maßnahmen gesetzt.

Auf Ihr zahlreiches Kommen freut sich der Kremser Elternverein „Das behinderte Kind“ unter seiner Obfrau Stadträtin Magistra Anna Wegl.

Tombolaspenden und sonstige Sachspenden sind noch herzlich willkommen. (Kontakt diesbezüglich klaus.bergmaier@gmail.com, 0 664 / 14 54 255)

Wenn Sie den Elternverein sonst unterstützen möchten: IBAN AT67 2022 8000 0005 0559. Danke.

Informationen-Foto: Klaus Bergmaier, Schriftführer – Elternverein „Das behinderte Kind“, Bahnhofplatz 8/12, 3500 Krems, 0 664 / 14 54 255