Am 23.06.2017 um 12:25 Uhr erstattete der Filialeiter des Billa-Lebensmittelmarktes in der Emerich-Berger-Straße Anzeige über einen Ladendiebstahl.

Der der 46-jr. beschuldigte Tscheche wurde in der Folge vorläufig festgenommen und zum Zwecke der Vernehmung zur Gmünder Polizeiinspektion verbracht. Er hatte eine Flsche Whisky der Marke Jack Daniels im Wert von 26,99 Euro gestohlen

Im Zuge der Priorierung konnte festgestellt werden, dass gegen den Beschuldigten ein Aufenthaltsverbot für das österreichische Bundesgebiet bis einschließlich 30.04.2023 besteht. Die Staatsanwaltschaft Krems an der Donau ordnete die Anzeige auf freiem Fuß an.

Der Beschuldigte wurde am 23.06.2017 um 16:10 Uhr über den Grenzübergang Gmünd-Böhmzeil zwecks Außerlandesschaffung abgeschoben.

Der Beschuldigte wird hierorts wegen Ladendiebstahl der StA Krems/Donau und wegen Übertretung nach dem FPG der LPD NÖ angezeigt.

Der Beschuldigte war zu Fuß unterwegs. Er war zuvor bis 07.06.2017 in der Justizanstalt Krems/Stein zur Verbüßung einer zweijährigen Haftstrafe untergebracht.

Informationen:
Alois Strondl
Cefinspektor
BPK-Gmünd