Weißenkirchen: Ein bisher unbekannter Mann lenkte am 14.03.2018 gegen 17.00 Uhr einen Pkw auf der B3 aus Krems an der Donau kommend in Fahrtrichtung Weißenkirchen durch das Gemeindegebiet von Weißenkirchen.

Dabei kam er aus bisher unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Der Fahrzeuglenker wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Der Pkw geriet unmittelbar nach dem Anprall in Flammen, der Lenker verbrannte bis zur Unkenntlichkeit.

Zur Feststellung der Identität und der Todesursache wurde seitens der Staatsanwaltschaft Krems an der Donau eine Obduktion angeordnet.

LPD-NOE