Krems: Schritt für Schritt erweitert wird das Angebot für attraktive Radabstellplätze in der Stadt. Dabei kommen nur noch die zeitgemäßen und praktischen „Wiener Bügel“ zum Einsatz, an die jedes Rad angekettet werden kann und bei denen die Felgen geschont werden.

Dieser Tage wurde zwischen Adlerapotheke und Bürgerspitalskirche einer der beliebtesten Fahrradabstellplätze in der Altstadt auf die modernen Bügel umgestellt und dabei die Anzahl der Plätze drastisch erweitert.

Verkehrsstadtrat Alfred Scheichel und GR Mag. Klaus Bergmaier überzeugten sich von der hervorragenden Arbeit, die vom Bauhof geleistet wurde.

Informationen-Foto: Klub sozialdemokratischer Gemeinderätinnen und Gemeinderäte der Stadt Krems an der Donau – Pressedienst, www.spoekrems.at