Krems;   Es sind oft die Kleinigkeiten, die uns den Alltag erleichtern können.

Eine Person mit einer Gehbehinderung hatte sich an den Behindertenbeirat der Stadt Krems gewandt und um Unterstützung bei folgendem Anliegen ersucht. Der stufenlose Abgang in der Strandbadstraße Richtung Sporthalle und Badearena war für Gehbehinderte nicht zu benützen, es gab keine Möglichkeiten, sich abzustützen.

Seitens der Stadt Krems konnte heuer ein Geländer errichtet werden, das auch für die Sicherheit aller anderen Benützerinnen und Benützer des Wegs ein großes Plus bedeutet.

Eine große Delegation der Gemeinderats besichtigte das Geländer und testete die Stabilität desselben durch kollektives lässiges Anlehnen mit Sicherheitsabstand. Der Dank der SPÖ gilt dem aufmerksamen Impulsgeber, dem Behindertenbeirat und natürlich allen Verantwortlichen und Ausführenden seitens des Bauhofs.

Im Bild von links: StR Prof. Helmut Mayer, GR Mag. Klaus Bergmaier, GR Kemal Yayla, GRin Elfie Kreitner, GRin Gabriele Mayer, StR Günter HerzStR Pr, Neues Geländer beim Zugang zur Kremser Sportmeile

Klub sozialdemokratischer Gemeinderätinnen und Gemeinderäte der Stadt Krems an der Donau, Pressedienst, www.spoekrems.at