Paudorf: Die Kinder der Volksschule Paudorf können rechtzeitig zum Schulstart den neuen Trinkbrunnen im Schulhof der Volksschule Paudorf nutzen.

Bürgermeister Martin Rennhofer: „Die Trinkwasserinfrastruktur ist ein wichtiger Eckpfeiler für die Lebensqualität unserer Gemeinde und es freut mich, dass dieser Trinkbrunnen hier in der Volksschule aufgestellt wurde und die Kinder der Schule jederzeit hier bedienen können.“

Hedwig Felsner, Direktorin der Volksschule: „Für eine gesunde Ernährung ist das Trinken von Wasser ein wichtiger Eckpfeiler. Durch den Trinkwasserbrunnen ist das nun auch in unserem Schulhof möglich. Wir bringen den Schülerinnen und Schülern aber auch viel über das Element Wasser und einen sorgsamen Umgang mit der wertvollen Ressource Wasser bei.”

EVN Wasser ist seit 2014 Partner der Gemeinde Paudorf und versorgt die 1.060 Haushalte.

EVN Wasser
EVN Wasser ist als 100 %-ige Tochtergesellschaft der EVN AG für den Bereich der Trinkwasserversorgung in Niederösterreich zuständig und versorgt derzeit 789 Katastralgemeinden und damit mehr als 586.500 Einwohner in Niederösterreich mit Trinkwasser, davon rd. 125.500 Einwohner bis in den Haushalt hinein. Das Unternehmen ist der größte Wasserversorger Niederösterreichs.

Fotocredit: Philip Monihart
Bildbeschreibung: Prokurist EVN Wasser Helmut Brandl, Volksschuldirektorin Hedwig Felsner, Gemeinderätin Claudia Pehn und Bürgermeister Martin Rennhofer,

Freundliche Grüße
DI Irene Pugl
Information und Kommunikation, EVN Konzern
EVN AG
EVN Platz, 2344 Maria Enzersdorf
T + 43 2236 200-12579
F + 43 2236 200-2040
M + 43 676 810 32579
irene.pugl@evn.at
www.evn.at