Krems: Die stolze Summe von über 100.000 Euro haben die Lions aus Österreich innerhalb kürzester Zeit auf die Beine gestellt, um den Erdbebenopfern unseres Nachbarlandes zu helfen.

In Kroatien herrscht der Katastrophen-Zustand. Starke Erdbeben haben Ende des vergangenen Jahres Zentralkroatien erschüttert, es gab zahlreiche Tote und Verletzte, tausende Häuser wurden zerstört.

„Wir haben sofort gesagt: Hier müssen wir unseren Nachbarn helfen“, so der Governorrats- Vorsitzende der österreichischen Lions KommR Gerhard Gschweidl, MSc. Aus Mitteln des Katastrophenfonds der Distrikte West, Mitte, Ost und des Multidistrikts sowie durch die Spenden einzelner Lions Clubs und der Hilfseinrichtung Österreichischer Lions wurden innerhalb kürzester Zeit über 100.000 Euro für die Erdbebenopfer zur Verfügung gestellt.

„Ich habe mit den Lions-Freunden aus Kroatien Kontakt aufgenommen und gefragt, wie wir am meisten helfen könnten“, berichtet Governorrats-Vorsitzender Gerhard Gschweidl weiters, dass die Spendengelder für die Beschaffung von temporären Häusern, also mobilen Wohncontainern und Mobilheimen, verwendet werden.

„Diese mobilen Heime werden neben den zerstörten oder einsturzgefährdeten Häusern aufgestellt, bis diese wieder aufgebaut und bewohnbar sind“, so Gschweidl.

Eingerichtet sind die mobilen Heime mit Betten, Tisch, Bad und Heizung. Sie sind für sechs Personen konzipiert, sodass der Familienverband – Großeltern, Eltern und Kinder – zusammenbleiben kann. Zehn derartige Häuser konnten durch die Spendensumme der österreichischen Lions bereits angeschafft werden und werden bereits von den Familien bewohnt, weitere folgen. Seitens der kroatischen Lions heißt es, dass die Hilfe der Lions-Freunde aus Österreich
europaweit am größten sei. „Wir sehen es, als unsere Verantwortung unseren Nachbarn zu helfen. Wenn die Not am größten ist, gilt es, sofort zu helfen“, so Gschweidl.

LIONS CLUBS ÖSTERREICH, MULTIDISTRIKT | ZVR: 103762140 | www.lions.at
c/o Governor Gerhard Gschweidl, Feldgasse 24, 3400 Klosterneuburg
Anita Elsler, BA, Beauftragte für PR, Mobil: 0676/92 52 351, E-Mail: anita.elsler@icloud.com
Lions Clubs Österreich
Multidistrikt PRESSEINFORMATION
BILDTEXT
Eine kroatische Familie bezieht ein mobiles Heim, gespendet
von Lions Österreich.
Fotocredit: zVg/Lions Croatia