Krems: Der Elternverein der Musikschule spendete eine Posaune für Bläserklasse der Volksschule Stein.

Für Nachwuchs bei den Blasinstrumenten wird in Krems gut gesorgt. Die Musikschule der Stadt Krems betreut in der Volksschule Stein eine Bläserklasse, die dort von der Pädagogin Alexandra Sacher-Münzberg organisiert wird. Den Unterricht übernehmen die InstrumentalpädagogInnen der Musikschule direkt vor Ort in der Volksschule: Mag. Harald Haslinger (Klarinette), Wolfgang Mang (Trompete), Mag. Thomas Märzendorfer BA (Posaune, Tenorhorn), Mag.a Manuela Steindl (Oboe). Querflöte unterrichtet Alexandra Sacher-Münzberg selbst.

Für die Leihinstrumente helfen alle zusammen, auch die beiden Kremser Blaskapellen tragen die Idee der Bläserklasse mit und unterstützen sie, ebenso wie der Eltern- & Freundeverein der Musikschule wobei es personelle Überschneidungen gibt. So verwundert es kaum, dass es aus dem Vorstand des Elternvereins just die Angehörigen der Kapellen waren, die anwesend waren als der Elternverein eine von ihm angekaufte Posaune offiziell der Bläserklasse übergab.

EV-Obmann und Bildungsgemeinderat Mag. Klaus Bergmaier MSc von der Werkskapelle VOEST ALPINE KREMS, Diplompädagogin Alexandra Sacher-Münzberg in vierfacher Funktion (Obmann-Stv. sowohl des Elternvereins als auch der Werkskapelle sowie Klassenlehrerin der VS Stein und Querflötenlehrerin) und Peter A. Surböck (Kassier-Stv. des Elternvereins und Kapellmeister der Stadtkapelle Krems) konnten im Beisein von Musikschuldirektor Dr. Hubert Pöll erleben mit wie viel Begeisterung die Kinder bei der Sache sind.

Im Bild von links: Mag. Harald Haslinger, Dipl.-Päd.in Alexandra Sacher-Münzberg, MS-Dir. Mag. Dr. Hubert Pöll, EV-Obmann GR Mag. Klaus Bergmaier, Wolfgang Mang, Peter A. Surböck, Mag. Thomas Märzendorfer, Mag.a Manuela Steindl (hinten) mit den Schülerinnen und Schülern der Bläserklasse der VS Stein

Informationen: Mag. Klaus Bergmaier, MSc MAS, Obmann des Eltern- & Freundevereins der Musikschule Krems, 0 664 1454 255