Spitz: Am Montag dem 26.02.2018 besuchte Naturpark-Geschäftsführerin Birgit Habermann die Volksschule Spitz und die ASO Spitz. Anlass war die Preisvergabe des Malwettbewerbes für die Gestaltung des Etiketts zum Apfelsaftprojekt „Jauerlinger Saftladen“ des Naturparks Jauerling-Wachau.

Aufgrund der hohen Anzahl an Zeichnungen wurden auch heuer in allen teilnehmenden Schulen auch die ersten drei Plätze pro Schule vergeben.

Die Gewinner des Zeichenwettbewerbes der Volksschule Spitz wurden gemeinsam Direktorin Baumgartner ausgezeichnet:

Den 1. Platz teilten sich heuer Ella Koch und Anastasia Katzlouskaya, den 3. Platz erreichte Hannah Wasserbauer. Die besten 3 Bilder je Schule sind auf der Webseite des Naturparks (http://www.naturpark-jauerling.at/jauerlinger-saftladen/) zu sehen und die Gewinner jeder Schule werden im Naturparkbüro in Maria Laach ausgestellt.

Besonders gelobt wurden auch die Schüler der ASO, die heuer bereits zum 2. Mal ihre Zeichnungen eingereicht haben – für ihr tolles Engagement erhalten sie einen Sonderpreis.

Das Projekt wurde heuer seitens der Naturparkförderung des Landes NÖ (Gemeinsam für unser Naturland NÖ) und dankenswerterweise auch vom Niederösterreichischen Landesjagdverband finanziell unterstützt.

Informationen-Foto:
Doktorin Birgit Habermann
www.naturpark-jauerling.at