Krems: Anlagenrecht, Liegenschaftsbewirtschaftung und Wirtschaftsservice übersiedeln ab 8. Mai 2017

Das Service Center Bauen ist in Kürze bezugsfertig. Konkret werden hier die städtische Anlagenbehörde, die Liegenschaftsbewirtschaftung und die Wirtschaftsservicestelle mit der Baudirektion und der Sparte Infrastruktur unter einem Dach zu finden sein.

Bevor die neue Service-Einrichtung in der Bertschingerstraße in Betrieb gehen kann, sind mehrere Übersiedelungen notwendig. Daraus ergeben sich Einschränkungen im laufenden Geschäftsbetrieb, die bis zu zwei Wochen dauern können. Das Anlagenrecht (Baurecht, Wasserrecht, Gewerberecht, Forstrecht, etc.) übersiedelt ab Montag, 15. Mai, von der Gaswerkgasse in seine neuen Büros im Service Center Bauen.

Die Liegenschaftsbewirtschaftung wird bereits eine Woche früher, am Montag, 8. Mai, vom Stadtgraben ins Service Center Bauen umziehen, ebenso die Wirtschaftsservicestelle. Alle Telefon-Durchwahlen und E-Mail-Adressen bleiben unverändert.

Anlagenrecht, eingeschränkter Betrieb voraussichtlich von 15. bis 26. Mai, Tel. 801-433, E-Mail: anlagenrecht@krems.gv.at

Liegenschaftsbewirtschaftung, eingeschränkter Betrieb voraussichtlich von 4. bis 12. Mai, Tel. 801-446, in dringenden Fällen: 0676 848828445 (Leiter Georg Wölfl), E-Mail: liegenschaft@krems.gv.at

Wirtschaftsservicestelle, eingeschränkter Betrieb voraussichtlich am 8.5., Tel. 801-555, E-Mail: wirtschafts@krems.gv.at

Neue Adresse: Service Center Bauen, Bertschingerstraße 13

Informationen:
Doris Denk
Stadt Krems
www.krems.gv.at