Krems: Infrastrukturmaßnahmen machen bis Ende Mai Sperre notwendig

Das Baustellenjahr 2021 kommt auf Touren. Deutlich sichtbar ist das auf der Ringstraße, wo das Kanalsanierungsprojekt schon in vollem Gange ist. Nach Ostern sind nun auch Infrastrukturmaßnahmen im zentrumsnahen Teilstück der Wiener Straße angelaufen. Die Arbeiten sind mit Verkehrseinschränkungen verbunden.

In der Wiener Straße werden im Teilstück zwischen der Abzweigung zur Wachaustraße (Wiener Tor Center) und Arbeiterkammer Strom- und Gasleitungen erneuert. Die Durchfahrt in diesem Bereich ist für den gesamten Verkehr gesperrt, die Zufahrt zu einzelnen Häusern im Baustellenbereich ist aus beiden Richtungen möglich. Die Wiener Brücke ist über die Wachaustraße und Eyblparkstraße erreichbar.

Die Baustelle betrifft auch den öffentlichen Verkehr. Der Stadtbus muss über die Wachaustraße ausweichen. Im Baustellenbereich liegende Bushaltestellen sind vorübergehend nicht erreichbar. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Mai.

Ursula Altmann
Stadtkommunikation, Marketing & Sales
Magistrat der Stadt Krems
Obere Landstraße 4
A-3500 Krems
T +43 (0)2732/801 227
http://www.krems.gv.at