Krems: Über ihre Forderungen bezüglich Lohngerechtigkeit, Kinderbetreuunsgplätze und Schutz vor Gewalt sowie weitere wichtige Punkte informierten die SPÖ-Frauen des Bezirks Krems dieser Tage in der Kremser Fußgängerzone.

Das Interesse der PassantInnen war groß, viele konstruktive Gespräche konnten geführt werden. SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Gemeinderätin Gabriele Mayer aus Egelsee und ihr Team waren von den durchwegs positiven Reaktionen angetan.

Im Bild von links: SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende GRin Gabriele Mayer (Krems-Egelsee), Elfi Mair (Theiß), Romana Wurm (Krems), Mag.a Elisabeth Kreuzhuber MBA (Krems-Egelsee), GRin Heide Haslinger (Senftenberg), Elfie Kreitner (Krems-Stein), GRin Hannelore Rohrhofer (Krems-Süd), Dipl.-Päd.in Andrea Bergmaier (Krems-Mitterau-Weinzierl)

Informationen-Foto: Mag. Klaus Bergmaier, MSc MAS, Kommunikationsmanager SPÖ Region Waldviertel, www.diekremspartei.at