Krems: Um Patientinnen und Patienten einen reibungslosen, ambulanten Besuch im Universitätsklinikum Krems zu ermöglichen, wurde ein neuer Ticketautomat angeschafft und ein großzügiger Wartebereich mit Sitzmöglichkeiten zur Verfügung gestellt.

Der neue Ticketautomat in der Eingangshalle vereinfacht den Anmeldeprozess für ambulante Patientinnen und Patienten im Universitätsklinikum Krems. Durch das Ziehen eines Tickets muss man ab jetzt keine Angst mehr haben seinen Platz in der Schlange zu verlieren und kann beruhigt auf den Aufruf seiner Nummer warten. Für Patientinnen und Patienten ist direkt am Ticketautomaten eine kurze Erklärung der Funktionsweise angebracht, welche den Ablauf genau beschreibt.

Eine der wohl größten Neuerungen ist die Zuteilung der Ambulanzen zu den Schalterbereich A und B. Der Wartebereich für die Ambulanz A (Anästhesie, Orthopädie und Urologie) und Ambulanz B (Chirurgie, HNO, Innere Medizin 1 und 2, Onkologie und Pneumologie) befindet sich vor dem Ticketautomaten und ist mit umfangreichen Sitzmöglichkeiten ausgestattet. Hier kann man bequem warten, bis die gezogene Nummer am Monitor, sowie über ein akustisches Signal, erscheint und geht anschließend weiter in die entsprechende Ambulanz.
Rettungsorganisationen sind von diesem System jedoch nicht betroffen. Diese können sich weiterhin direkt am jeweiligen Schalter anmelden.

Wichtig ist, dass Patientinnen und Patienten Ihre e-Card und einen amtlichen Lichtbildausweis, sowie gegebenenfalls eine Überweisung, oder einen Ambulanzbericht bereithalten. Für einen korrekten Ablauf werden alle Daten, ebenfalls bereits erfasste und gespeicherte Daten, auf Aktualität überprüft.

„Wir freuen uns, dass wir mit diesem neuen System nun einen weiteren Schritt in Richtung verbesserte Ambulanzorganisation gehen konnten und den Ambulanzaufenthalt dadurch angenehmer gestalten können.“ so Ing. Roman Semler, MBA Kaufmännischer Direktor des Universitätsklinikums Krems.

Im Bild: Die Klinikleitung Herr Prim.Assoc.Prof. Dr. Jünger, Frau Wachter, MMSc und Herr Ing. Roman Semler, MBA mit dem neuen Ticketautomaten in der Eingangshalle im Universitätsklinikum Krems.

Informationen-Foto: Nicole Karall, MA, Universitätsklinikum Krems, Mitterweg 10, 3500 Krems,  www.krems.lknoe.at