Krems: Der Frühling ist da. Nach der Wintersperre ist nun auch wieder der Trinkbrunnen des Kremser Wasserwerks in der Bertschingerstraße in Betrieb.

Dieser wird oft und gerne von vorbeofahrenden Radfahrerinnen und Radfahrern, aber auch von FußgängerInnen oder BesucherInnen des Service Center Bauen genutzt. Öffentlich Trinkbrunnen, von denen es in Krems viel gibt, haben eine wichtige Funktion. Hier können gratis Trinkflaschen aufgefüllt werden, klebrige Finger gewaschen werden, bei großer Hitze Handgelenke und Stirnen gekühlt werden und vieles mehr. Es ist zudem erwiesen, dass viele Erkrankungen durch verstärkte Flüssigkeitszufuhr verhindert werden können.

Gemeinsam mit den GemeinderätInnen der Mitterau – Jasmina Brdaninovic, Mag. Klaus Bergmaier und Kemal Yayla – freuen sich die Gemeinderätinnen Sona Strummer und Gabriele Mayer über diese sinnvolle Einrichtung. Ihr Dank gilt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Kremser Wasserwerks.

Im Bild von links: GRin Gabriele Mayer, GR Mag. Klaus Bergmaier, GR Kemal Yayla, GRin Jasmina Brdaninovic, GRin Sona Strummer

Informationen-Foto: Klub sozialdemokratischer Gemeinderätinnen und Gemeinderäte der Stadt Krems an der Donau, Pressedienst, www.spoekrems.at