Hadersdorf am Kamp: Ein 59-Jähriger aus dem 22. Wiener Gemeindebezirk lenkte am 18. November 2020, gegen 12.10 Uhr, ein Motorrad auf der B 34 im Marktgemeindegebiet von Hadersdorf am Kamp.

Dies aus Richtung Wien kommend in Fahrtrichtung Richtung Hadersdorf am Kamp. Bei der Kreuzung mit der L 7015 kam es aus bislang unbekannter Ursache zur Kollision mit dem Pkw eines 93-Jährigen aus dem Bezirk Krems an der Donau, als dieser mit dem Pkw die B 34 gequert habe.

Weitere Fahrzeuglenker setzten umgehend die Rettungskette in Gang. Der 59-Jährige erlitt Verletzungen schweren Grades und wurde nach der Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort in das Universitätsklinikum St. Pölten geflogen.

LPD-NOE