Paudorf: Am 14.07.2019 um 14:25 Uhr lenkte ein 17-Jähriger aus dem Bezirk St Pölten sein Motorfahrrad im Freilandgebiet von 3508 Höbenbach in Richtung Norden.

Beifahrer war ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Krems.

Zur selben Zeit lenkte ein 67-Jähriger mit seiner Gattin als Beifahrer ein Fahrzeug auf der Alten Straße in Richtung der Kreuzung Alte Straße/Wasserstuben um in der Folge seine Fahrt nach rechts fortzusetzen.

Unmittelbar nachdem er in die Kreuzung eingefahren war kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen.
Der Lenker des Motorfahrrades und sein Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Sie wurden getrennt von der Rettung bzw. dem Hubschrauber C2 in die Universitätskliniken Krems und St. Pölten verbracht. Der 67-jährige und seine Beifahrerin blieben unverletzt.

LPD-NOE