Hundsheim: Ein 48-Jähriger aus dem Bezirk Horn lenkte am 09.06.2019 um 17:10 Uhr seinen PKW VW im Freilandgebiet von 3512 Hundsheim auf der B33 in Fahrtrichtung Melk.

Auf Höhe Hundsheim reihte sich der Lenker auf den Linksabbiegestreifen ein und wollte nach links in die L109 in Richtung Hundsheim abbiegen.
Dabei schätze er die Entfernung zum entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 52-Jährigen falsch ein und stieß beim Abbiegevorgang beinahe frontal gegen das entgegenkommende Fahrzeug.

Der 52-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Notarzthubschrauber in das LKH St Pölten geflogen. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

LPD-NOE