Lichtenau: Ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Krems lenkte am 26. August 2020, gegen 09.45 Uhr, einen Lkw auf der L 73 im Gemeindegebiet von Lichtenau im Waldviertel, aus Richtung Lichtenau kommend in Fahrtrichtung Obergrünbach.

Zur selben Zeit lenkte ein 65-Jähriger aus dem Bezirk Krems einen Pkw in der entgegengesetzten Richtung. Aus bislang unbekannter Ursache dürfte der 65-Jährige in einer Linkskurve mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehrsbereich gekommen und frontal gegen den Lkw geprallt sein.

In weiterer Folge begann das Sattelzugfahrzeug zu brennen, der 27-Jährige blieb jedoch unverletzt. Der 65-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Versorgung vor Ort durch Rettungskräfte in das Universitätsklinikum Krems an der Donau verbracht.

Aufgrund der Lösch- und Bergearbeiten war der betroffene Streckenabschnitt der L 73 bis 15.00 Uhr gesperrt.

LPD-NOE