Langenlois: Ein 46-jähriger Mann aus dem Bezirk Krems lenkte am 9. Oktober 2021, gegen 13.05 Uhr, ein Motorrad mit Beiwagen auf der L 55.

Dies aus Richtung Langenlois kommend in Richtung Lengenfeld durch das Gemeindegebiet von Langenlois. Dabei kam er vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers nach links von der Fahrbahn ab und stürzte über eine etwa 2 Meter hohe Böschung.

Der 46-jährige erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Horn verbracht. Sein Mitfahrer, ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Krems-Land, erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungsdienst in das Universitätsklinikum Krems an der Donau verbracht.

LPD-NOE