Bezirk Krems: Ein 49-jähriger ungarischer Staatsbürger fuhr am 19.05.2018 gegen 12.30 Uhr mit einem Motorrad auf der B38.

Dies aus Rastenfeld kommend in Richtung Zwettl durch das Gemeindegebiet von Rastenfeld.

Dabei dürfte er übersehen haben, dass die Fahrzeugkolonne vor ihm die Geschwindigkeit verringerte hatte. Er bremste sein Motorrad stark ab und lenkte es nach links aus wodurch er zu Sturz kam.

Der 49-Jährige und seine Mitfahrerin, eine 45-jährige ungarische Staatsbürgerin, erlitten Verletzungen unbestimmten Grades.

Die 45-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Universitätsklinikum Krems an der Donau und der 49-Jährige wurde mit dem Rettungsdienst in das Landesklinikum Zwettl verbracht.

LPD-NOE