Bezirk Melk: Original Waldviertler Heu-Decken fördern tiefen, gesunden Schlaf – auf ganz natürliche Art

Kollnitz im Waldviertel: Dass eine gute Matratze essentiell für einen erholsamen Schlaf sorgt, ist allseits bekannt. Was meist aber vergessen wird, ist das entsprechend gesundheitsfördernde Unterbett, das unter dem Leintuch direkt am Körper aufliegt und sowohl im Sommer als auch im Winter die Körpertemperatur ideal in Balance bringt. Die handgemachten Waldviertler Heu-Unterbetten der Familie Haselböck enthalten zudem zwischen 50 und 80 verschiedene Gräser- und Kräuterarten und über tausend Wirkstoffe wie durchblutungsfördernde und entzündungshemmende Substanzen, Gerbstoffe, ätherische Öle, Kumarin, Kohlensäure, Karotin, Provitamin A und Vitamin B.

„Früher schliefen alle auf Heu und alle schliefen tief und fest. Mit unseren Heudecken, Heupölstern und Heu-Unterbetten bringen wir den guten Schlaf wieder zurück. Daher werden unsere Heuprodukte auch von Ärzten und ganzheitlichen Medizinern empfohlen“, so Heidemarie Haselböck, die das alte Heilwissen um das Heu bewahrt.

Schlaf dich gesund – in frischem Heu:
Diesen Spruch hat wohl jeder schon einmal gehört, der durch eine Krankheit ans Bett gefesselt war. Mit den Heuunterbetten der Familie Haselböck bekommt diese Aussage aber eine ganz neue Bedeutung, denn wer auf den duftenden Unterlagen, den Heudecken und Heupolstern des Familienbetriebes schläft, tut nachweislich etwas für seine allgemeine Gesundheit. Was unsere Vorfahren bereits schon lange wussten, kann Familie Haselböck heute wissenschaftlich nachweisen:

Tausende Wirksstoffe stecken in den 50 bis 80 verschiedenen Gräser- und Kräuterarten, die in einer Decke verarbeitet werden. Die Wirkstoffe sind durchblutungsfördernd und entzündungshemmend und enthalten pflanzliche Gerbstoffe, ätherische Öle, Kumarin, Kohlensäure, Karotin, Provitamin A und Vitamin B, um nur einige zu nennen.

Heubetten duften jede Nacht wie eine bunte Blumenwiese:
„Unsere Heu-Decken und Heu-Unterbetten riechen nicht nur sehr angenehm, sondern fördern die Gesundheit auf vielerlei Ebenen. Abgesehen davon, dass ein erholsamer Schlaf sich positiv auf Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit auswirkt, fördern die Wirkstoffe auch die Durchblutung, regen den Stoffwechsel und das Immunsystem an und bewirken einen Ausgleich des vegetativen Nervensystems. Nebenbei wird über Nacht der Stressabbau gefördert und Kinder, die unter ADHS leiden, erfahren durch die beruhigende Wirkung des Heus und seiner Kräuter eine Verbesserung des Krankheitsbildes“, so Heu-Therapeutin Heidemarie Haselböck.

Wer bezüglich der Duftnoten noch skeptisch ist, dem sei verraten, dass das Angebot des Familienunternehmens an unterschiedlichsten Kräutermischungen groß ist: verführerische Rosenblüten, Lavendelduft, entspannende Kräutergerüche oder sommerlicher Blütenduft sowie herbsüße Hopfenblüten. Haselböck: „Jede Blütenmischung hat andere Wirkungen auf den Körper und die Psyche.“

Bestellung im Heu-Onlineshop – Lieferung weltweit: Die Waldviertler Qualitätsmanufaktur setzt bei ihren Produkten gänzlich auf natürliche, regionale Produkte und versteht sich darauf, die Wirkung der Kräuter und Blumen durch schonende Verarbeitung optimal auszunutzen. Im Onlineshop http://www.heuunterbetten.at nicht nur die erwähnten Heuunterbett- Varianten angeboten, sondern auch individuelle Wünsche berücksichtigt. Des Weiteren gehören nach den Heu-Kräuter-Unterbetten und Heukräuter- Polsterauflagen verschiedenste Kräuterkissen, Polsterbezüge, Kräuterbäder und Kräutertees zum Sortiment des Familienbetriebes.

„Wir liefern in die ganze Welt und sogar in Japan und Amerika schläft man auf Heuunterbetten aus dem Waldviertel tiefer und besser, wie unsere vielen Dankesschreiben beweisen“, wie Heidemarie Haselböck stolz betont. So einfach war es noch nie, im Schlaf etwas für die Gesundheit zu tun. Glückliche Ehepaare berichteten sogar, dass die Heuunterbetten das Schnarchen reduzieren können.

Die Heu-Produkte können gegen Voranmeldung direkt auf dem Bauernhof der Familie Haselböck abgeholt oder online bestellt werden unter: http://www.heuunterbetten.at  

Original Waldviertler Heuunterbetten: Adresse: Kollnitz 12, 3662 Münichreith bei Maria Taferl, Telefon: +43/7413/6396, E-Mail: haselboeck@heuunterbetten.at  , Internet: http://www.heuunterbetten.at 

Informationen-Fotos: Haselböck’s Waldviertler Heuunterbetten GmbH, Ansprechpartner: Heidemarie Haselböck