Raabs: Am 27.07.2017 am Morgen kam es zu einem Austritt von Biomasse aus einem Gärrestlager der Biogasanlage in Raabs/Thaya. Gegen 15 Uhr wurde das Mehrgasmessgerät der Feuerwehr Waidhofen/Thaya zum Einsatz angefordert.
Die Freiw. Feuerwehr Raabs/Thaya stand bereits am Vormittag rund 2,5 Stunden beim Stoffaustritt in der Biogasanlage im Einsatz. Am Nachmittag wurde ein Messgerät der Feuerwehr von den anwesenden Behördenvertretern angefordert.

Da sich das Messgerät der Schadstoffgruppe derzeit in Reparatur befindet, wurde die Feuerwehr Waidhofen/Thaya telefonisch mit dem Mehrgasmessgerät Altair 4X zum Messeinsatz angefordert. Zwei Kameraden der Stadtfeuerwehr machten sich um 15:15 Uhr auf nach Raabs. Dort wurden gemeinsam mit den Behördenvertretern bzw. Sachverständigen an mehreren Stellen Messvorgänge durchgeführt, um einen Überblick über eine mögliche Gefahrenlage zu bekommen.

Da sich die Messwerte im Normalbereich bewegten, bestand keine weitere Gefahr und die beiden Feuerwehrmitglieder rückten um 16:51 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Raabs/Thaya
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Kommandofahrzeug und 2 Mitgliedern
Bezirkshauptmannschaft Waidhofen/Thaya
Informationen-Fotos:
FF-Waidhofen an der Thaya
http://www.ffwaidhofen.at/