Wienings: Um bei Notfällen in Wienings besser vorbereitet zu sein, beschaffte die Ortsgemeinschaft und örtliche Freiwillige Feuerwehr über die Rot Kreuz-Bezirksstelle Waidhofen an der Thaya einen Laiendefibrillator modernster Bauart.

Dieser wird im Feuerwehrhaus stationiert und kann dort von den Ortsbewohnern im Notfall entnommen werden.

Am 24. April 2017 erfolgte die offizielle Übergabe und Aktivierung durch Michael Schelm und Markus Winter von der Rot Kreuz-Stützpunktleitung Gr. Siegharts sowie Lehrbeauftragten Bernd Wesely.

Im Zuge der Übergabe wurde auch die Einschulung am Defibrillator durch das Rote Kreuz an zwei Tagen durchgeführt und die Maßnahmen für die Reanimation aufgefrischt.

Informationen: Bernd Wesely