Groß Siegharts: 43 Eigentumsdelikte in den Bezirken Waidhofen/Thaya und Zwettl geklärt, In der Zeit von 10. September 2016 bis 12. Juni 2017 ereigneten sich im Überwachungsgebiet der Polizeiinspektionen Groß Siegharts und Schwarzenau mehrere Einbruchsdiebstähle, Einschleichdiebstähle und Einbruchsversuche in Gastronomiebetriebe, Kantinen sowie Einfamilienhäuser.

Die Beamten ermittelten einen 61-jährigen österreichischen Staatsbürger, unsteten Aufenthalts, als Beschuldigten und erwirkten bei der Staatsanwaltschaft Krems an der Donau eine Festnahmeanordnung.

Beamte der Polizeiinspektion Groß Siegharts haben am 29. Juni 2017 den Verdächtigen in Groß Siegharts angehalten und festgenommen.

Bei der Einvernahme war der Beschuldigte geständig, insgesamt 26 Einbruchsdiebstähle und 14 Einschleichdiebstähle im Stadtgebiet von Groß Siegharts sowie in den Katastralgemeinden Weinern und Sieghartsles sowie 2 Einbruchsdiebstähle und einen versuchten Einbruchsdiebstahl in Schönfeld/Wild begangen zu haben.

Bei sämtlichen Straftaten wurden Lebensmittel, Getränke, Zigaretten und Bargeld gestohlen. Der bis jetzt ermittelte Schaden liegt bei etwa 2.400 Euro. Der Beschuldigte wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Krems an der Donau in die Justizanstalt eingeliefert.

LPD-NOE