Groß Siegharts: Frenzi Rigling & Alois Mosbacher mit Twilight

Eröffnung:
Samstag, 20. Juli 2019, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 21. Juli – 25. August 2019, Öffnungszeiten: Mi – So 13 – 18 Uhr
Frenzi Rigling versteht textile Formen als Erinnerungsträger: die Stoffreste der Mutter, aus denen sie fantastische neue Welten imaginiert. Kleidungsstücke, deren Lebensgeschichten sich in anderer stofflicher Form, in Literatur, weiter erzählen. In der Kunstfabrik Groß Siegharts zeigt Frenzi Rigling großräumige textile Installationen und installiert großflächig Texte.


Alois Mosbacher hat in seiner aktuellen Serie aus Drucken Gegenstände und Lebewesen zu Denkmodellen verschnürt. Wie vereinzelte Satelliten lässt er sie durch sein Universum driften. Dabei kann es zu Kollisionen, aber auch zu inspirierenden Aufeinandertreffen kommen.

Projektraum junge Kunst
Emanuel Gollob
Nichts Tun, Luftmaschen & baumeln lassen
Eröffnung:
Samstag, 20. Juli 2019, 19 Uhr, Ausstellungsdauer: 21. Juli – 25. August 2019,
Öffnungszeiten: Mi – So 13 – 18 Uhr
Der Mensch im 21. Jahrhundert ist immer in Eile, hat einen vollen Terminkalender und kann keine zehn Minuten ruhige dasitzen, ohne seine emails abzurufen. Dabei sind es gerade die Momente der Untätigkeit, in denen unser Geist umherwandert und in denen Denkprozesse stattfinden, die zum Zündstoff produktiver Weiterarbeit werden.


Der Industriedesigner Emanuel Gollob hat deshalb Gerätschaften entworfen, die dem Benutzer beim “Abschalten” helfen sollen. Er hat (zusammen mit Johanna Riedl) eine Häkelmaschine erfunden, die selbsttätig “Luftmaschen” produziert. Emanuel Gollob wird auch sein neuestes Projekt präsentieren: “Doing Nothing with AI” – die künstliche Intelligenz eines Roboters, die uns dabei helfen wird, endlich wieder einmal produktiv “ins Narrenkastl zu schauen”.

Informationen-Fotos: Kunstfabrik Groß Siegharts, Verein Galerien Thayland, Oberndorf 7, Raabs an der Thaya 3820