Groß Siegharts: Jochen Höller – zwischen den Zeilen …, Eröffnung: 31. August 2019, 19 Uhr. Ausstellung: 1. September bis 6. Oktober 2019

Zur Eröffnung der Ausstellung spricht: Georg Russegger, Kurator, Medien- und Kommunikationswissenschaftler, Künstler
In unseren digitalen Zeiten stellt Jochen Höller das analoge Buch ins Zentrum seines künstlerischen Schaffens. “Texte sind meine Basis, Bücher mein Material – ihre Inhalte erzeugen eine Vorstellung der Welt, doch ein geänderter Blick lässt sie uns wieder anders begreifen – die Welt ist sozusagen eine Aneinanderreihung relativer Wahrheiten – oder ist sie letztlich nie so, wie sie uns erscheint?”, fragt der Künstler.

Zum Beispiel: eine Wolke, die in den Räumen der Galerie ihre Kreise zieht und die wichtigsten Fragen des Lebens enthält: diese Fragen sind 63 Büchern entnommen und – würde man die Texte aneinanderreihen – wären sie insgesamt 1,8 Kilometer lang.

Projektraum junge Kunst: Denise Rudolf Frank – The Conscious Subconscious
Eröffnung: 31. August 2019, 19 Uhr
Ausstellung: 1. September bis 6. Oktober 2019
Öffnunszeiten:Mittwoch bis Sonntag von 13 bis 18 Uhr

Spontane und ausdrucksstarke Bilder enthalten einen enorme Fülle an Informationen über unbewusste seelische Inhalte. Es scheint eine direkte Verbindung zu geben zwischen dem Unbewußten und der seelischen und physischen Pathologie. Unsere unbemerkten Gedanken erreichen uns in der Symbolsprache der Träume, der Bilder und Zeichnungen. So erhalten wir die Möglichkeit, uns das Unbewusste bewusst zu machen.

Informationen-Fotos: Kunstfabrik Groß Siegharts, Karlsteiner Strasse 4, 3812 Groß-Siegharts, www.galerien-thayaland.at