Dietmanns: Am 24. März 2017 lud der ÖKB-Ortsverband Dietmanns zu seiner jährlichen Generalversammlung. Obmann-Stv. Erwin Dangl vertrat dabei Obmann Karl Brunner und konnte neben 22 Mitgliedern, Repräsentanten des Landesverbandes, Funktionäre aus dem politischen Bezirk, Obmänner der lokalen Ortsverbände sowie Karlheinz Piringer für das Bundesheer begrüßen.

Nach dem Totengedenken wurde der Kassier und Schriftführer entlastet. Erwin Dangl berichtete, dass er Ortsverband aktuell 40 Mitglieder, davon 19 weibliche, hat und 2017 schon zwei Neuzugänge hatte.

63 Aktivitäten wie Ausrückungen, Besuch und Durchführung von Veranstaltungen sowie kameradschaftliche Treffen leisteten die Mitglieder des Verbandes im Jahr 2016.

In den Grußbotschaften wurde aktuelles und informatives aus dem NÖ Kameradschaftsbund und Bundesheer vermittelt. Zahlreiche Ehrungen konnten vergeben werden.

Die Ortsmedaille in Bronze erhielt Margaret Tyrer-Nikodim, Evelyn Jares, Leopoldine Gabler, Herta Klinger und Erwin Dangl.

Das Leistungsabzeichen vom heiligen Marin in Bronze erhielt Karin Kluiber und Ing. Bernd jun. Wesely.

Hauptbezirksobmann Franz Gross teilte in seiner Rede mit, dass dies seine letzte Generalversammlung in der Funktion ist, da er diese zurücklegt.

Der Ortsverband Dietmanns bedankte sich besonders für die Kameradschaft in seiner Funktionszeit.

Informationen-Foto:
Bernd Wesely
Pressereferent
ÖKB Dietmanns