Waidhofen: Zielgruppe sind BetriebsrätInnen, ErsatzbetriebsrätInnen, JugendvertrauensrätInnen, PersonalvertreterInnen, ÖGB- und AK-Beschäftigte sowie ÖGB- Mitglieder mit Interesse an praktischer Gewerkschaftsarbeit.

* AUSBILDUNGSZIELE:
* Erweiterung Allgemeinbildung und Handlungsfähigkeit
* Umgang und Strategien mit ökonomischer Gerechtigkeit und Ungerechtigkeit
* Wahrnehmung gesellschaftlicher Aufgaben von Gewerkschaften
* Bessere Wahrnehmung betriebsrätlicher/gewerkschaftlicher Herausforderungen
* Eintreten für ArbeitnehmerInnen in Gesellschaft

* ORGANISATION:
Beginn: Die Ausbildung startet am 7.9. 2017 und findet jeden Donnerstag Abend von 18:00 bis 21:00 statt.
Dauer: 2 Jahre / 4 Semester (ca. 260 Einheiten)
Unterrichtsform: einmal wöchentlich von ca. 18.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr
Unterrichts- bzw. Ferienwochen wie im öffentlichen Schulsystem
Teilnahmevoraussetzung: Aktives Gewerkschaftsmitglied sowie Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit

Abschluss: Abschlusszertifikat am Ende des 4. Semesters (mind. 75% Anwesenheit)
Kosten: Die gesamten Ausbildungskosten von ca. 5.000 Euro (inkl. Wochenendseminare sowie Brüsselexkursion im 3. Semester) werden vom VÖGB getragen.

Teilnahme aus ganz Niederösterreich möglich.
* Weinviertel Ost (Gänserndorf, Mistelbach): 0664/6145222
* Weinviertel West (Korneuburg, Hollabrunn): 0664/5145087, 0664/6145072
* Thermenregion/Wienerwald (Baden, Mödling): 0664/6145074
* Waldviertel Nord (Gmünd, Waidhofen/a.d.T.): 0664/6145034

Informationen:
Reinhold Schneider
ÖGB-Regionalsekretär Waldviertel Nord
Mobil: 0664/6145066
E-Mail: reinhold.schneider@oegb.at
www.oegb.at
http://www.facebook.com/oegbWaldviertel