Waidhofen:  Am 3. November 2020 feiert Kommandant-Stellvertreter Oberbrandinspektor Manfred Astner seinen 50. Geburtstag.

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte dieses erfreuliche Ereignis jedoch nicht gemeinsam mit seinen Kameraden gefeiert werden. Gratuliert wurde trotzdem!

Kurz vor den neuerlichen Verschärfungen der Corona-Maßnahmen besuchte Feuerwehrkommandant Christian Bartl seinen Stellvertreter bereits vor seinem Geburtstag und überbrachte (mit entsprechendem Abstand) die Glückwünsche der Kameradinnen und Kameraden der Stadtfeuerwehr anlässlich seines 50. Geburtstages. Als Erinnerung zu seinem „Runden“ überreichte Kommandant Bartl dem Geburtstagskind eine handgeschnitzte Statue des heiligen Florian.

Feuerwehrkommandant Christian Bartl dankte Manfred Astner für seine Arbeit in der Feuerwehr Waidhofen/Thaya. So ist Manfred Astner seit 2016 im Feuerwehrkommando der Stadtfeuerwehr und kümmert sich zusätzlich um die Ausbildung innerhalb der Feuerwehr. Er ist auch Mitbegründer der Höhenrettungsgruppe des Bezirkes und fungiert hier als Leiter dieser Spezialgruppe.

Die Kameraden der Feuerwehr Waidhofen/Thaya wünschen Manfred alles Gute zu seinem „Runden“ und hoffen auf ein baldiges Treffen im Feuerwehrkreis.

Informationen-Foto: Christian Bartl, Pressedienst der Freiwilligen Feuerwehr Waidhofen/Thaya, Südtiroler Straße 5, 3830 Waidhofen/Thaya, Internet: www.ffwaidhofen.at