Windigsteig: Die WALDVIERTEL AKADEMIE lädt am Freitag, 22. September 2017 um 19 Uhr in den Gemeindesaal Windigsteig, Marktplatz 4, 3841 Windigsteig zu einer Diskussion mit dem Thema „Landarzt ade’?“ ein.

14.300 Allgemeinmediziner sind in Österreich tätig, davon arbeiten 1.800 Landärzte in den peripheren Regionen. Im Waldviertel (also in den Bezirken Gmünd, Horn, Waidhofen/Thaya und Zwettl) sind derzeit 115 Allgemeinmediziner stationiert. Mehr als die Hälfte davon geht jedoch im Laufe der nächsten Jahre in Pension.

Österreichweit besteht bis 2025 ein Bedarf an rund 1.500 Landärzten, allein 400 Hausärzte werden jährlich gesucht. 72 Prozent der Studierenden und 74 Prozent der Turnusärzte meinen, dass die persönliche und langjährige Arzt-Patientenbeziehung für den Hausarzt-Beruf spreche. Studien zufolge sind sich dennoch nur zwei Prozent der Medizinstudenten und 16 Prozent der Turnusärze in Spitalsausbildung sicher, in weiterer Folge diesen Beruf ergreifen zu wollen. Als Hauptgrund geben die Befragten zu wenig Zeit für die Patientenund eine schlechte Bezahlung im Vergleich zu den Fachärzten an.

All diese Zahlen zeigen, dass wir in der Zukunft auch in der medizinischen Primärversorgung mit großen Herausforderungen konfrontiert sind. In dieser Diskussion soll deshalb auch geklärt werden, welche Aufgaben schon heute erledigt werden müssen, damit die Region Waldviertel ein attraktiver Arbeitsplatz für Nachwuchsärzte bleibt.

* Es diskutieren:
Dr. Josef BAUM, Verkehrs- und Regionalforum Waldviertel, Gastern
Dr. Karl DANZINGER, Gemeindearzt in Allentsteig
Bgm. Reinhard DEIMEL, Obmann Kleinregion Zukunftsraum Thayaland
Dr. Silke EICHNER, Gesundheitszentrum „die Hausärzte“, Enns
Bgm. Karl HARRER, Obmann Kleinregion Waldviertler StadtLand
Dr. Susanne RABADY, Gemeindeärztin in Windigsteig
Ulrike SCHUSTER, frei praktizierende Hebamme, Hoheneich
sowie eine/e Vertreter/in der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse (angefragt)

* Statements:
Amra KARADZA, leitende Pflegefachkraft, NÖ Hilfswerk
Gerlinde OBERBAUER, Regionalleitung Waldviertel, Volkshilfe Niederösterreich
Helga TERSEK, Pflegedienstleitung Waldviertel, Caritas

* Moderation:
Dr. Ernst WURZ, Vorsitzender der WALDVIERTEL AKADEMIE

Eintritt frei. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter office@waldviertelakademie.at oder 02842/537 37 gebeten.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der WALDVIERTEL AKADEMIE mit der Niederösterreichischen Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin und der Donau-Universität Krems mit freundlicher Unterstützung durch die Waldviertler Sparkasse Bank AG.

Informationen: www.waldviertelakademie.at
Landarzt ade: Foto: Fotografie Johannes Zinner