Bezirk Waidhofen: Martina Kronsteiner neue Caritas Einsatzleiterin in Raabs Inge Fröhlich in die Pension verabschiedet.

Offizielle Dienstübergabe in der Caritas Sozialstation für Betreuen und Pflegen zu Hause in Raabs. Mehr als 27 Jahre hat IIngeborg Fröhlich die Sozialstation Raabs-Karlstein geleitet. Nun hat die Quereinsteigerin Martina Kronsteiner die Leitung übernommen.Auch Caritasdirektor Hannes Ziselsberger war zur Amtsübergabe gekommen.

IIngeborg Fröhlich hat 1987 bei der Caritas als Nachbarschaftshelferin begonnen und 1990 die Leitung der neugegründeten Sozialstation für die Hauskrankenpflege in Raabs übernommen. Zu Beginn waren es drei Mitarbeiterinnen. Heute besteht das Team aus 19 Mitarbeiterinnen und einem männlichen Mitarbeiter, der als Fachsozialbetreuer für Altenarbeit in der Sozialstation arbeitet.

IIm Vorjahr wurden 97 Kunden betreut und 13.000 Einsatzstunden geleistet. Die Sozialstation ist zuständig für die Gemeinden Raabs, Karlstein und Ludweis-Aigen.

Caritas St. Pölten

Im Bild: Martina Kronsteiner (Bildmitte) ist die neue Caritas Einsatzleiterin in der Hauskrankenpflege in Raabs. Bei der Pensionsfeier für Inge Fröhlich (von links): Pflegeleiterin Monika Tersek, Pfarrer Kasimir Tyrka, Inge Fröhlich, Caritasdirektor Hannes Ziselsberger, Martina Kronsteiner, Regionalleiter Erwin Silberbauer, Stadträtin Margit Auer, Karl Enghauser und Andrea Harm, Caritas Leitung „Familie und Pflege“ und die Gemeindevertreter Maria Premm, Karlstein und Vizebürgermeister Werner Kronsteiner, Ludweis-Aigen.

Caritasdirektor Hannes Ziselsberger dankte Ingeborg Fröhlich, die mit viel Pionierarbeit und persönlichem Einsatz die Sozialstation aufgebaut hat und nun vorbildlich an Martina Kronsteiner übergeben konnte.

„Viel Zuwendung, Zuversicht und Zutrauen stand und steht im Mittelpunkt in der Mobilien Pflege in Raabs“, so Direktor Ziselsberger.

Caritas Regionalleiter Erwin Silberbauer bei der Pensionsfeier:„Für Inge Fröhlich war die Arbeit immer eine Berufung, und mit ihrer ruhigen und netten Art war sie bei den Kunden stets beliebt.“

Besonders wichtig war Inge Fröhlich immer der gute Kontakt zu den Haus- und Fachärzten in der Region. Die menschliche Art und die fachliche Kompetenz von Inge Fröhlich wurden bei der Feier auch von Stadträtin Margit Auer und Elisabeth Pamperl, der Vorsitzenden der ARGE, der Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Hauskrankenpflege in Raabs-Karlstein, besonders gewürdigt.

Diplom-Gesundheits- und Krankenpflegerin Martina Kronsteiner, 46, hat im Vorjahr vom Pflegezentrum Raabs in die Hauskrankenpflege gewechselt und heuer im Frühjahr die Leitung der Caritas Sozialstation übernommen.

Informationen-Foto: Karl Lahmer, Pressesprecher – Caritas St. Pölten, www.caritas-stpoelten.at