Waidhofen: Beamte des Bezirkes Waidhofen an der Thaya sowie Landeskriminalamtes Niederösterreich konnten einem 21-Jährigen aus Waidhofen an der Thaya den Erwerb, Besitz und die Weitergabe von Marihuana nachweisen.

Dies an mindestens 6 Minderjährige und 2 Erwachsene. Er soll auch gemeinsam mit seinen Abnehmern dieses konsumiert haben.

Sowohl der 21-Jährige als auch 11 Abnehmer aus dem Bezirk Waidhofen an der Thaya wurden der Staatsanwaltschaft Krems an der Donau angezeigt.

LPD-NOE