30.12.2021 – Sparkasse überrascht Jugendfeuerwehr mit Geschenk: In der letzten Jugendstunde des Jahres überraschte Regionaldirektor Martin Bogg der Waldviertler Sparkasse die Jugendmitglieder mit einem nachträglichen Weihnachtsgeschenk.

Zu Beginn der Jugendstunde traf der Regionaldirektor der Waldviertler Sparkasse Bank AG – Hr. Martin Bogg – im Feuerwehrhaus ein. Er gratulierte den Kindern für die Teilnahme an der Jugendfeuerwehr und überbrachte ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk. Jedes Mitglied der Feuerwehrjugend Waidhofen/Thaya erhielt einen tollen Rucksack als Geschenk der Sparkasse. Kommandant Christian Bartl und Jugendbetreuerin Julia Pollek bedankten sich für diese schöne Überraschung.

Nach dieser freudigen Überraschung starteten die Jugendbetreuer mit der geplante Ausbildung. Dieses Mal mussten die Kinder selber Hand anlegen und aus vorhandenen wasserführenden Armaturen eine Figur zusammenstellen. Klingt vielleicht einfach – ist aber doch etwas knifflig. Als die Kinder diese Station erfolgtreich gemeistert hatten, ging es zu einer eher weihnachtlichen Aufgabe. Mittels verschiedenster Ausrüstungsgegenstände wurde ein „Christbaum“ am Hallenboden aufgelegt. Hier lernten die Kinder spielerisch die Namen und Funktionen der einzelnen Ausrüstungsgegenstände kennen und festigten damit ihr Wissen.

Zum Abschluss ging es zurück in den Schulungsraum. Da es sich um die letzte Jugendstunde des Jahres 2021 handelte, wurde die Ausbildung etwas zur Seite gelegt und gemeinsam Kekse gegessen, Punsch getrunken, gespielt, gemalt und Kreuzworträtsel gelöst. Mit viel Spaß und viel Lachen wurde diese Jugendstunde beendet.

Christian Bartl

Pressedienst der Freiwilligen Feuerwehr Waidhofen/Thaya
Südtiroler Straße 5
3830 Waidhofen/Thaya
Mobil: +43 (664) 4947766
Email: presse@ffwaidhofen.at
Internet: www.ffwaidhofen.at