Groß Siegharts: 40 Ballonfahrer aus 15 Nationen waren zu Gast im Waldviertel, Generalprobe für die Weltmeisterschaften 2018 ist gelungen, mehr als 5.000 Gäste bei der Nacht der Ballone. Fünf Tage lang war Groß Siegharts Hauptstadt der weltbesten Ballonfahrer.

Der 1. Waldviertler Ballonfahrer Club veranstaltete vom 11. bis 15.08.2017 die 36. offene österreichische Staatsmeisterschaft im Heißluftballonfahren. Diese Veranstaltung fand unter dem Namen „One year to the Worlds“ statt und diente als „Generalprobe“ für die Weltmeisterschaft 2018, die ebenfalls in Groß Siegharts über die Bühne gehen wird.

Bei vier Wettfahren konnten die Piloten ihr Können unter Beweis stellen. Sie mussten dabei verschiedene Ziele im Bezirk Waidhofen an der Thaya mit ihren Ballonen anfahren und möglichst genau ein am Boden ausgelegtes Zielkreuz mit einem kleinen Sandsack markieren.

Am besten hat diese Aufgaben der US-Amerikaner Rhett Heartsill – er ist auch amtierender Weltmeister – gemeistert. Er gewann die 36. offene österreichische Staatsmeisterschaft vor dem Steirer Helmut Pöttler und dem US-Amerikaner John Petrehn.

Der Staatsmeisterschaftstitel ging an Helmut Pöttler. Zweiter wurde der Wieselburger Andreas Simoner vor dem Kärntner Daniel Kusternigg.

In der Landeswertung siegte Andreas Simoner vor Michael Abel aus St. Leonhard am Forst und dem Groß Sieghartser Lokalmatador Reinhard Koller.

Als Publikumshöhepunkt fand am Montagabend die Nacht der Ballone statt. 17 Ballone wurden bei Dunkelheit, begleitet von schwungvoller Musik, mit den Brennern „beleuchtet“.

Mehr als 5.000 Gäste kamen nach Groß Siegharts um dieses Spektakel hautnah
mitzuverfolgen.

Die Weltmeisterschaften im Ballonfahren finden nächstes Jahr vom 18. bis 26. August 2018 statt, bei denen 150 Ballonteams aus über 30 Nationen erwartet werden. Das Organisationsteam arbeitet bereits intensiv an dieser Großveranstaltung.

Informationen-Fotos:
Stefan Mayer
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Member of Organization Team
PR Officer & Communication
http://www.balloonworlds2018.at