Schönfeld an der Wild: Am Nachmittag des 3. April 2019 wurde die Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt zu einem Einsatz bei Schönfeld an der Wild gerufen bei dem sie folgende Lage vorfand.

Ein Traktor war bei Feldarbeiten über eine Böschung ca. zwei Meter tief in den Seebsbach gestürzt und kam auf der linken Seite zum Liegen.
Der Lenker blieb unverletzt und konnte die Einsatzkräfte verständigen.

Mit zwei Seilwinden der Feuerwehr konnte das landwirtschaftliche Fahrzeug aufgerichtet und aus dem Bachbett gezogen werden. Nach ca. 2 Stunden konnte die Stadtfeuerwehr wieder die Einsatzbereitschaft herstellen.

Informationen-Foto: MfG EHV Bernd Wesely, ÖA-Team FF Groß-Siegharts-Stadt