Thaya: Eine 67-Jährige aus dem Bezirk Eferding fuhr am 28. August 2019, gegen 14.15 Uhr, mit einem Fahrrad, als dritte einer Gruppe, auf dem „Radweg Thayarunde“.

Dies von Niederedlitz kommend in Richtung Thaya durch das Gemeindegebiet von Thaya.

Bei der Unterführung der LB 36, in einer engen rechtwinkeligen Kurve, kam dieser Gruppe ein einzelner Radfahrer entgegen, der mit der 67-Jährigen kollidierte wodurch diese zu Sturz kam.

Die 67-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungsdienst in das Landesklinikum Waidhofen an der Thaya verbracht.
Der zweitbeteiligte Fahrradfahrer hielt kurz an und flüchtete anschließend von der Unfallstelle in Richtung Oberedlitz ohne erste Hilfe zu leisten bzw. seine Daten bekannt zu geben.

Bei dem fahrerflüchtigen Fahrradlenker handelt es sich um einen Mann der zum Unfallzeitpunkt mit kurzer schwarzer Hose und schwarzem T-Shirt bekleidet war.

Sachdienliche Hinweise, die zur Ausforschung des Fahrerflüchtigen dienen, werden an die Polizeiinspektion Waidhofen an der Thaya, unter Telefonnummer 059133-3460, erbeten.

LPD-NOE