Pfaffenschlag: Voriges Jahr entstand in Frankreich mit Les Gourlus der bisher größte Windpark der W.E.B-Geschichte, und auch heuer setzt das französische Team der W.E.B ein neues, vielversprechendes Projekt um.

* Am vielversprechenden Standort Flesquières arbeiten die Bagger:
In der Gemeinde Flesquière im Norden Frankreichs haben in diesen Tagen die Bauarbeiten für den gleichnamigen Windpark begonnen. In den nächsten Monaten entsteht hier sechs Vestas V126-Anlagen errichtet. Die Anlagen weisen eine Einzelleistung von 3,6 MW auf, womit sich die Gesamtleistung des Parks künftig auf 21,6 MW belaufen wird.

Die Fertigstellung des Parks ist für Mitte 2018 geplant. Der Windpark Flesquières wird damit zukünftig der fünfte W.E.B-Windpark am vierten Standort in Frankreich sein. Flesquières ist bekannt für seine windigen Verhältnisse und lässt daher auf eine Zukunft mit viel sauberer Energie aus den W.E.B-Windkraftanlagen hoffen.

* Informationen-Foto:
Christoph Spitaler
Kommunikation und Redaktion
WEB Windenergie AG
Davidstraße 1, 3834 Pfaffenschlag, Austria
www.windenergie.at
Fotomontage: Windpark Flesquières