Zwettl: Kürzlich wurden im Stift Ossiach die besten AMS-Geschäftsstellen mit dem „Best of AMS-Award 2018“ von den Spitzen des AMS Österreich Herbert Buchinger und Johannes Kopf ausgezeichnet.

Zu den prämierten Teams zählte neuerlich das AMS Zwettl, welches auf Basis des internen Frauenförderungsplans als zweitbeste Geschäftsstelle Österreichs geehrt wurde. Chancengleichheit für Frauen und Männer ist dem AMS ein zentrales gesellschaftspolitisches Anliegen, nicht nur extern für seine Kundinnen und Kunden, sondern auch intern für die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

„Gleichstellung und Frauenförderung ist bei uns gelebte Philosophie! Durch gezielte Aus- und Weiterbildung werden bei uns Frauen und Männer gleichermaßen auf ihrem Weg in Führungspositionen besonders unterstützt. Von den fünf Führungskräften bzw. stellvertretenden Führungskräfte sind beim AMS Zwettl drei weiblich“, betont Zwettls AMS-Leiter Kurt Steinbauer, der die Auszeichnung mit einer Delegation seines Teams entgegennahm. Übrigens: Das AMS Zwettl ist fast schon „Stammgast“ bei den jährlichen Prämierungen. In den letzten 15 Jahren war dies bereits der 10. Award in den unterschiedlichsten Kategorien – davon sogar acht Mal Platz eins.

Im Bild von links: 1.Reihe: Herbert Buchinger (Vorstandsvorsitzender AMS Österreich), Peter Schagerl (Betriebsrat AMS NÖ), Kurt Steinbauer (Geschäftsstellenleiter AMS Zwettl), Claudia Doleschal, Petra Zeilinger (beide AMS Zwettl), Sven Hergovich (Landesgeschäftsführer AMS NÖ), Anita Zainzinger (AMS Zwettl), Roland Sauer (AMS-Verwaltungsratsvorsitzender), Stefan Waldhäusl (AMS Zwettl), Johannes Kopf (Vorstand AMS Österreich)

Informationen-Foto: Kurt Steinbauer, Geschäftsstellenleiter, Arbeitsmarktservice Zwettl, Weitraer Straße 17, 3910 Zwettl, T +43 50 904 340, www.ams.at