Sprögnitz: Zahlreiche begeisterte Besucher folgten am 7. Mai der Einladung des Tee- und Gewürzspezialisten SONNENTOR zum Bio-Bengelchen Frühlingsfest ins Waldviertler Kräuterdorf Sprögnitz.

* Sonnige Unterhaltung für Groß und Klein:
Trotz des Wetters wie im April, war die gute Laune am Bio-Bengelchen Frühlingsfest bei Besuchern und Mitarbeitern ungetrübt. Kein Wunder, bot das kunterbunte Familienfest auch heuer wieder ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie: Ponyreiten, Kinder-Zumba-Schnuppern, Kinderschminken, Bauerngolfturnier und ein Besuch der spaßigen Rote-Nasen-Clowns sorgten für Spaß und Unterhaltung und das Bio-Bengelchen Mobil „Fridolin Fröhlich“ stand den Besuchern ganztägig für lustige Fahrten durch das herausgeputzte Kräuterdorf zur Verfügung.

Viele fleißige Hände der SONNENTOR Mitarbeiter sorgten an zahlreichen Genuss-Stationen und im Bio-Gasthaus Leibspeis‘ für das leibliche Wohl der Gäste und machten damit die beliebten Gewürze in ihrer natürlichen Umgebung erlebbar. Dabei wurden am Lagerfeuer Würstel und Steckerlbrot gebraten, im Grillzelt Köstlichkeiten zubereitet und mit dem Bio-Bäcker Hölzl Striezerl gebacken.

Die drei Gastgeber des Tages, Bio-Bengelchen Constanze, Moritz und Leander, waren eifrig im Einsatz und boten bei regelmäßigen Führungen durch die frühlingshaft nach frischem Löwenzahn und zarter Brennnessel duftenden Kräuterhallen, einen eindrucksvollen und lustigen Einblick in ihre Welt der Kräuter und Gewürze.

* Über das SONNENTOR ERLEBNIS:
Als Tochterunternehmen der SONNENTOR Kräuterhandels GmbH, wird das SONNENTOR Erlebnis jährlich von mehr als 40.000 Besuchern besucht und beschäftigt 48 Mitarbeiter. 2017 wurde es zum niederösterreichischen Top-Ausflugsziel gekürt und begeistert mit seinem vielfältigen touristischen Angebot landliebhabende Familien und inspirationssuchende Gruppenreisende gleichermaßen. Bei regelmäßigen Betriebsführungen durch die nach frischer Pfefferminze und würzigem Kümmel duftenden Kräuterhallen, erfahren die Besucher mehr über die Herstellung der beliebten biologischen Tees und Gewürze.

Am 2016 eröffneten SONNENTOR Bio-Bauernhof Frei-Hof leben und arbeiten die Bauern im Kreislauf der Natur und vermitteln Ideen und Inspiration darüber, was jeder einzelne für eine bessere Zukunft tun kann und warum kleinstrukturierte Landwirtschaft die Zukunft der Lebensmittelproduktion bedeuten kann.

Das Bio-Gasthaus Leibspeis‘ verköstigt seine Gäste mit saisonalen Köstlichkeiten, hergestellt aus regionalen Produkten heimischer Bio-Bauern, und bietet auch für Gruppen ausreichend Platz.

In den abwechslungsreichen Gärten und entlang der Wanderwege rund um das Kräuterdorf Sprögnitz erfahren interessierte Besucher Wissenswertes über die
Wirkungsweisen der heimischen Kräuter. Bei Seminaren und Workshops zeigen Experten aus den Bereichen Kräuterkunde, Gesundheit, Gartenbau und Permakultur, wie sich nachhaltige Konzepte für eine lebenswerte Zukunft im eigenen Lebensraum umsetzen lassen.

* Über SONNENTOR:
Die SONNENTOR Kräuterhandels GmbH wurde 1988 von Johannes Gutmann im Waldviertel gegründet. Ausgangsidee war, bäuerliche Bio-Spezialitäten zu sammeln und unter dem Logo der lachenden Sonne überregional und international zu vermarkten. Faire Bezahlung, der wertschätzende Umgang mit allen Partnern und der Schutz des natürlichen Kreislaufs des Lebens sind gelebte Firmenphilosophie. Heute hat das Unternehmen mit Sitz in Sprögnitz bei Zwettl 318 Mitarbeiter in Österreich, 118 in Tschechien und exportiert seine Produkte in über 50 Länder rund um den Globus. Derzeit gehören mehr als 200 Bauern zur SONNENTOR Familie. Da wächst die Freude.

Informationen-Fotos:
SONNENTOR Erlebnis
A-3910 Sprögnitz 10
Jürgen Mayrhofer, M.A.
[Sinn-Vermittler]
Web: www.sonnentor.com/erlebnis