Zwettl: Im Podcast hinein.gehört.Waldviertel wird das vielfältige Thema Regionalentwicklung behandelt.

Deshalb versucht der Moderator Christian Haider (NÖ.Regional) in jeder Ausgabe neue Themenschwerpunkte mit Expertinnen und Experten aus der Region zu besprechen. In der aktuellen Episode ist KR Christof Kastner, Geschäftsführender Gesellschafter der Kastner Gruppe, zu Gast. Er spricht über die Aktivitäten des Wirtschaftsforums Waldviertel und zeigt vielversprechende Potentiale für das Waldviertel auf.

Als Obmann des Wirtschaftsforums ist Christof Kastner auch Arbeitskreisleiter für Wirtschaft & Energie im Regionalverband Waldviertel. Als echter Waldviertler und Unternehmer kennt er die Region sehr genau. Daher wurde vor der Aufnahme der Episode das regelmäßige Arbeitsgespräch mit dem Regionalverbandsobmann und Abgeordneten zum Nationalrat Lukas Brandweiner durchgeführt. Dabei tauschte man sich vor allem über die zukünftige Zusammenarbeit sowie der Stärkung der Marke Waldviertel aus.

Bereits vor 10 Jahren hat Kastner die Verantwortung zur Führung des Wirtschaftsforums übernommen. Mittlerweile hat der Verein über 190 Mitgliedsbetriebe aus allen Branchen im ganzen Waldviertel. Dahinter stehen ca. 9.5000 Arbeitsplätze. Der Verein fokussiert daher auch das Thema Arbeitsmarkt in Form der jährlichen Jobmesse, welche 2020 digital stattgefunden hat. In Zukunft wird eine „Mischform“ aus online und offline Formaten angedacht.

Im Podcast der NÖ.Regional erläutert Kastner auch die aktuellen Aktivitäten des Wirtschaftsforums für die zukünftige Positionierung der Region. Neben der Jobmesse und der Marke Waldviertel sind es vor allem die Potentiale in der Bildung und der Kooperation von Schulen in Form der Wirtschaftsakademie Waldviertel. Zur weiteren Stärkung der Wirtschaft unterstützt der Verein gezielt motivierte Gründerinnen und Gründer sowie den Zusammenschluss der Waldviertler Handwerker. Auch in den Themen Lebensmittelproduktion, Sicherheit, Gesundheit, Infrastruktur und nachhaltiges Leben ist der Verein aktiv und fördert somit die Entwicklung der Region Waldviertel.

„Als Unternehmer hat man auch eine persönliche Verpflichtung der Region etwas zurückzugeben. Das Waldviertel hat es verdient weltberühmt zu sein. Wir haben sehr gute Voraussetzungen mit unseren Strukturen und der schönen Natur. Zudem liegt das Waldviertel im Herzen Europas und deshalb wollen wir auch ein positives Bild von Europa vermitteln. Gerade in der Wirtschaft brauchen wir eine gute Vernetzung über die Grenzen hinweg“, so Kastner im Interview.

Zum Abschluss wurde eine Fragerunde zur Person Christof Kastner durchgeführt. Dabei können die Hörerinnen und Hörer zum Beispiel erfahren, warum Kastner einmal Helikopterpilot werden wollte. Weitere spannende Einblicke vom Gespräch können Sie im Podcast der NÖ.Regional anhören: https://www.noeregional.at/podcast-waldviertel/

Vielen Dank im Voraus.

Das dazu passenden Pressefoto:
von links nach rechts: NR Lukas Brandweiner und GF KommR Christoph Kastner, (c) DI Josef Strummer/NÖ.Regional

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:

Christian Haider, MA, BA
Teamleiter Büro Waldviertel
Mobil: 0676 88 591 242
christian.haider@noeregional.at

NÖ.Regional.GmbH | Hauptregion Waldviertel
3910 Zwettl | Sparkassenplatz 1/2/3 | www.noeregional.at
waldviertel@noeregional.at | T: 02822/21380