Zwettl: Die Gemeinderätinnen Gabi Linser und Eveline Pichler sowie Stadtrat Ewald Gärber nutzten am Vormittag des 1. August den Garten des Grünen Büros in Zwettl (Schulgasse 5) für eine besondere Ferienspielaktion.

Die 14 Mädchen und Buben waren mit Eifer dabei Insekten bzw. Wildbienenhotels zu basteln.
Zwei alte Holzladen wurden mit Halmen, Tonklötzen und Holzstücken, die zuerst gebohrt werden mußten befüllt. Die fleißigen Kinder freuten sich sichtlich über das Ergebnis und alle hoffen, dass ihr Hotel beim Gemeindeamt oder am neuen Spielplatz befestigt werden darf. Im Anschluss gab es zur Stärkung eine gemeinsame Obstjause.

Im Bild: Kinder auf dem Foto beim Tisch: Reihe hinten: Sophia Edelmaier, GR Eveline Pichler, GR Gabi Linser, Miriam Scheidl, Luisa- Nina Kreitner, Elisa Helmreich, Isabella Scheidl, Philip Pichler, Jakob Ramselm Reihe vorne: Jan Zlabinger, Mia Trappl, Tobias Helmreich, Mia Sophie Binder, Maximilian Kellner

Wer noch Zeit hatte konnte für zu Hause ein kleines „Dosenhotel“ herstellen. „Viel wird über Insektensterben geredet, wir in Zwettl bauen ihnen eigene Hotels“, freut sich GR Eveline Pichler über die Begeisterung der TeilnehmerInnen.

Im Bild: Kinder auf dem Foto Jause: Philip Pichler, Mia Sophie Binder, Elisa Helmreich, Miriam Scheidl, Isabella Scheidl, Luisa-Nina Kreitner, Jakob Ramsel, Jan Zlabinger, Tobias Helmreich. Im Uhrzeigersinn vom Philip ausgehend (Bub im gelben Shirt)

Informationen-Fotos: Die Grünen Zwettl